Sanierung der Friedrich-Heuss-Gemeinschaftsschule

Um weiterhin eine attraktive Wohngemeinde sein zu können, ist es unerlässlich, eine modern ausgestattete Bildungseinrichtung im Ort zu haben. In unserer Gemeinschaftsschule wird im Jahr 2020/21 kräftig investiert. Um in Haßmersheim auch in Zukunft modernen Unterricht gestalten zu können, wird das Schulgebäude komplett saniert sowie digitale Tafeln in den einzelnen Klassenzimmern angebracht. Parallel hierzu wird ein Digitalisierungskonzept für die Schule erarbeitet, um die bereits vorhandenen Laptops durch Tablets zu ergänzen, um die Kinder bestmöglich auf ihren zukünftigen Lebensweg vorzubereiten.

Das Sanierungsvolumen beläuft sich auf ca. 4.600.000 Euro
Folgende Zuschüsse konnten abgerufen werden:
Ausgleichstock 243.000 Euro
Kommunaler Sanierungsfonds 1.589.000 Euro
Eigenmittel der Gemeinde ca. 2.768.000 Euro