Neues Gewerbegebiet (Unterer Auweg II)

Um auch zukünftig neue Gewerbeflächen anbieten zu können, wird die Gemeinde Haßmersheim demnächst den Bebauungsplan verabschieden, im Jahr 2020/21 die Erschließung des Gebietes umsetzen. Die Kosten für die Erschließung des Gebietes belaufen sich auf ca. 5.000.000 Euro. Durch den Verkauf der Industrie- und Gewerbeflächen soll der Invest refinanziert und durch dauerhaft mehr Gewerbesteuer die Einnahmen im Gemeindehaushalt dauerhaft erhöht werden.

Die Gemeinde hat Zugriff auf die gesamte Fläche, diese beträgt 11,5 Hektar.